...Wenn du vor mir stehst und mich ansiehst, was weißt du von den Schmerzen, die in mir sind und was weiß ich von deinen.

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


...Und wenn ich mich vor dir niederwerfen würde und weinen und erzählen, Was wüsstest du von mir mehr als von der Hölle, wenn dir jemand erzählt, sie ist heiß und fürchterlich. Schon darum sollten wir Menschen voreinander so ehrfürchtig, so nachdenklich stehen, wie vor dem Eingang zur Hölle. [Franz Kafka]

http://myblog.de/nadine.wildchild

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein neuer Eintrag.

Mein Psycho-Blog.Ich frage mich , ob mein Psycho-Bordi-4-Jahre-Ex-Verlobter diesen Blog stalked. Vermutlich ja. Weil er seine Spuren sehr gut verwischt. Etwas gruselig. Naja. Soll ich das hier mit Twitter verbinden? Nein lieber nicht. Dann verliere ich Follower und Freunde weil ich zu sehr verrückt bin, als die Norm zulässt. Wenn ich mal mit meinem Traukmmann zusammen wohne, werde ich ihm das alles zeigen. Die ganzen Abstürze. Alles. Und wieviel weniger es wegen hm geworden ist. ES IST WEG. ICH STÜRZE NOCH AB. SEHR AB. BORDERLINE AB. ABER:er sagt dann:denk nicht soviel nach. Du grübelst wieder und dann kommt dieses <3mit diesem HERZ von ihm ist alles gut. omg es ist alles gutdie welt ist auch ohne orthographie in ordnung,weil eigentlich war ich mein leben lang krank.essgestörtpersönlichkeitsstörungwas weiss ichaber nunhabe ich einen "husband" danke lio....und für diesen möchte ich eine ganz normale frau werdenohne essstörungenohne gewichtsproblemeohne stimmungsschwankungenich weiss nich wie das gehen sollaber ich werde es schaffenweiler ist eser ist der richtigeWENN NICHT DANI DANN KEINERich wollte vor ihm schon keinen mehraber er kam.und er liess nicht lockerich wollte ihn bleiben lassenweil er war zu perfekter war eser war der eineder derder für mich bestimmt warals ich ihn noch nicht kannte war jeder mann für mich zuvielich fand seine eigenarten sehr schwieriger hatte eine freundin.diese freundin hatte ihn in einem spiel, wow, sehr zu strapazieren gewusst.ich hatte das gefühl sie war ihm sehr wichtig, deswegen war ich von natur aus ein wenig eifersüchtig auf sie, weil ich mich nie gewagt hätte, ihn so zu strapazieren.ich habe ihm jeden abend zur seite gestandenjedenabend.jeden fucking abender war immer schlecht drauf wegen ihram anfang mochte ich sie.nach diesen abenden nicht mehres war so schwer ihn wieder in seinen wundervollen zustand zu versetzen, so wie ich es liebteund ich liebe zustände. vor allem wenn sie postiiv sind und mit mir zu tun haben.Dieser war negativ und hatte mit einem anderen Menschen zu tun.DIESEN ZUSTAND VON IHM HASSTE ICHich sagte ihm das.er war sehr sauerer war eh verärgertaber er fand das knuffig von mir. ich war verwirrt. wieso nicht einfach löschen diese blöde frau?anscheinend war sie ihm wichtig.gutrespektieren.sie wollte mir auch nicht meinen kuchen gönnen.das war der nächste punkt.und ich durfte sie nie kennen lernen. das war der 1000% punkt.wenn sie nettt wäre wäre alles np.aber sie wurde mir nie vorgestellt. also hasse ich sie jetzt.mal sehen wie es sich entwickelt-das ist wohl die spannung an einem blog eines bordis?
30.9.16 02:02
 
Letzte Einträge: ZWILLINGSBRUDER


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung